Es gibt kein anderes Ziel

Es gibt kein anderes Ziel

Es gibt kein anderes Ziel

Die Übernahme von Verantwortung für alles, was wir erleben, dafür, wie wir sehen und fühlen und mit den Menschen und den Umständen in unserem Leben umgehen, sollte uns nicht überwältigen. Im Gegenteil, vollständig verantwortlich zu sein, wird uns aus der Schwäche befreien, die uns klein und unbedeutend fühlen lässt. Anzuerkennen, dass wir die Verantwortung tragen, dass wir die Akteure und nicht die Reagierenden in unserem Leben sind, erlaubt uns nicht nur zu definieren, wer wir in diesem Moment sind, sondern stärkt unsere Entschlossenheit, uns an jedem Tag, der uns zugewiesen wird, weiter zu definieren.

Unsere Reisen sind spezifisch, einzigartig, absichtlich und dazu bestimmt, zweckmäßig und notwendig für das Leben derer zu sein, mit denen wir reisen. Wir können tief durchatmen und darauf vertrauen, dass alles gut ist. Wir sind am richtigen Ort zur richtigen Zeit. Wir müssen uns nicht von der Angst beherrschen lassen.

Wenn Gott unser einziges Ziel ist, wird das Unmögliche möglich und jeder Schritt in diesem Traum, zur Erlösung beitragen.

Wo immer wir heute hingehen, ist göttlich entschieden. Was auch immer wir heute lernen oder lehren, ist ebenfalls perfekt. Wie schon des Öfteren erwähnt, ist nichts in unserem Leben zufällig. Nichts. Lasse uns innehalten und durchatmen, schauen wir auf die Wunder anstatt auf die Unordnung. Alles ist gut.

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –

Sie müssen Mitglied von QUANTUM SHIFT sein, um Kommentare hinzuzufügen.

QUANTUM SHIFT beitreten

Impressum