Bist du ein begrenztes physisches Wesen?

Bist du ein begrenztes physisches Wesen?

Bist du ein begrenztes physisches Wesen?

Wir brauchen nichts in der Welt der Form - zumal die Welt der Form nur ein Hologramm oder eine Halluzination ist und daher nichts hat, was wir wirklich wollen oder brauchen könnten. Das bedeutet, dass die Welt der Form nichts ist und nichts bietet. Wenn wir uns als unbegrenzte geistige göttliche Wesen verstehen, könnten wir dann wirklich etwas von der begrenzten materiellen Welt schätzen? Es ist notwendig, dass wir erkennen und akzeptieren, dass die Welt, da sie nur ein Hologramm unserer Gedanken ist, uns nichts Wirkliches zu bieten hat. In Wahrheit sind wir so wie Gott, das Ewige uns schuf.

„Wenn du nach irgendetwas auf dieser Welt strebst in dem Glauben, dass es dir Frieden bringt, erniedrigst du dich selbst. Wählst du die Kleinheit, dann wirst du keinen Frieden haben, denn du wirst dich seiner nicht würdig erachtet haben“. -Ein Kurs in Wundern

Manchmal nehmen sich die Schüler und Lehrer in diesen Aussagen zu ernst, sie glauben, sie müssten jeden bekehren oder ihnen erzählen, was sie noch nicht verstanden haben. Der Kurs ist ein Selbststudium, das uns einlädt, alle Ungereimtheiten, die wir in unserem geistigen Hologramm wahrnehmen, zu berichtigen.

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –

Sie müssen Mitglied von QUANTUM SHIFT sein, um Kommentare hinzuzufügen.

QUANTUM SHIFT beitreten

Impressum