Für was entscheidest du dich?

Für was entscheidest du dich?

Für was entscheidest du dich?

Den Wahnsinn der Welt, wie wir sie wahrnehmen, loszulassen, bedeutet, die Dinge aufzugeben, von denen wir glauben, dass wir sie "brauchen", um zu überleben, wie unsere äußere Identität, Geld, körperliches Vergnügen und so weiter. Wir sind entweder unbegrenzte spirituelle Wesen, die eine menschliche/körperliche Erfahrung machen, oder wir sind begrenzte körperliche Wesen, die nur gelegentlich eine spirituelle Erfahrung machen. Wir können nicht an beide Optionen gleichzeitig glauben.

Sobald wir uns entscheiden, uns als Körper zu sehen, sind wir begrenzte physische Wesen, dann brauchen wir die physischen Dinge dieser Welt, um zu existieren. Und wenn wir solche Dinge brauchen, dann müssen wir uns "nach draußen" in die gefahrvolle Welt der Form wagen, um sie zu bekommen. Tatsächlich lehrt uns diese Welt, dass wir uns umso unbegrenzter fühlen werden, je mehr "Zeug" wir haben. Wir schneiden uns jedoch durch diese komplizierte Denkweise vom göttlichen Versorgungsdienst, der uns mit allen Bedürfnissen erfüllt, ab.

Wir können uns am schnellsten von dieser Trance ein Körper in einer bedrohlichen Welt zu sein lösen, indem wir unser Gegenüber als unbegrenztes göttliches Wesen betrachten und von „Ihm“ den Segen annehmen, der aus der Quelle Gottes zu uns übertragen wird.

E-Mail an mich, wenn Personen einen Kommentar hinterlassen –

Sie müssen Mitglied von QUANTUM SHIFT sein, um Kommentare hinzuzufügen.

QUANTUM SHIFT beitreten

Impressum